Die berühmten Golfplätze von Marokko


Jeder Golfplatz ist ein Erlebnis für sich!

 
Golf hat Tradition in Marokko, denn seit den frühen 20er Jahren gibt es den Royal Golf Course in Marrakech.
Dies ist kein Wunder, denn König Hassan der II förderte diesen Sport. Golfer fanden königliche Unterstützung, denn in Marokko spielen mehrere Mitglieder des Königshauses und König Hassan der II selbst Golf.
Deshalb veranstaltete er einmal im Jahr ein großes Einladungsturnier, bei dem schon die besten Spieler der Welt mitgemacht haben.

Um Marokko weiterzuentwickeln und Golf zum Leadership in der touristischen Entwicklung zu machen, schreibt das nationale marokkanische Touristik-Office seit 1996 ein internationales Presse-Turnier aus.

Am letzten Turnier, das unter 50 Golfjournalisten aus aller Welt ausgetragen wurde, nahm von GOLF plus Dr. Peter J. Thelen teil, der für Sie berichtete.

In der Zeitschrift "DM - EURO"
      - Artikel zu Golf spielen in Marokko    -- > Artikel lesen



Alle Golfplätze von Marokko


Entdecken Sie mit uns die landschaftliche, kulturelle und klimatische Vielfalt Marokkos.
Derzeit gibt es in Marokko 14 Golfplätze, die sich über das ganze Land verteilen.
Es gibt aber auch einige neue Projekte. Einige sind bei Saidia und in Marrakech im Bau.

Handicap

Sie können in Marrakech auf allen 5 Golfplätzen ohne Handicap-Beschränkung spielen, ebenso in Meknes und Fes und in Ouarzazate. In Agadir ist es beispielsweise auf dem Royal Golf möglich ohne Handicap zu spielen.

Reservierung von Greens

Wir empfehlen, die Abschlagszeiten besonders in der Golf-Hochsaison März-April und Oktober rechtzeitig vor der Reise zu reservieren.
Nicht rechtzeitig stornierte Abschlagszeiten werden mit Gebühren belastet.

Die meisten Plätze bieten zudem mehrtägige Gree-Fee-Abonnements zu ermäßigen Tarifen an. (Preise sofern angegeben ohne Gewähr.)
Bitte sprechen Sie uns darauf an.

Preise für Greens finden Sie auf folgender Seite:

    Opens internal link in current windowGreens buchen

Wichtig: Diese sind über uns nur in Verbindung mit Unterkünften buchbar.

Golfplätze in Marrakech

Royal Golf de Marrakesch (18 Loch, Par 72, 5658m) 

Dies der bevorzugte Platz von König Hassan II, ein landschaftliches Kleinod. Ein alter Platz mit viel Tradition und noch viel mehr alten Bäumen. Ein Genuss! Der fast 75 Jahre alte Golfplatz Le Royal Golf de Marrakech liegt etwa 8 Kilometer vom Stadtzentrum Marrakech in ruhiger Lage, inmitten von Palmenhainen mit einem satten Grün. Der Golfplatz hat 18 Löcher, einige davon sind von künstlichen Hügeln umgeben.

Damen und Herren: Hcp 36

 
 
 

Golf d´ Amelkis (18 Loch, Par 72, 6657m, kein Handicap erforderlich) 

Der neueste und schönste Platz in Marrakech. Ca. 12 km von der Stadt entfernt

Der D'Amelkis Golfplatz ist eine der neuesten Kreationen von Cabbel B. Robinson, ein amerikanisches Design, zwischen Wüste und alten Olivenbäumen, mit dem Hohen Atlas Gebirge als Hintergrund.
Herrliche und interessante 18 Löcher, eingebettet in Palmen, Wasserhindernisse und exotischem Rough. Sehr lang.
Damen und Herren: Hcp 36

 
 
 

Club de la Palmaire (18 Loch, Par 72, 6205m, Handicap 36) 

In einer traumhaft schönen Golfoase mitten in einem Palmengarten.

Der Golfplatz de la Palmeraie liegt etwa 7 Kilometer von Marrakech entfernt und wurde von R. Trent Jones Senior designed. Umgeben von üppigen Palmenhainen und sieben künstlichen Seen passt er sich wunderbar der Landschaft an .... und in den Bunkern: der weiße Sand der Atlantikstrände.

Diese 18 Loch sind eine der letzten Schöpfungen von Robert Trent Jones, ein Standard 72 Platz mit 6.214 Meter Länge.
Der Platz erstreckt sich über 77 Hektar und schafft mit seinen großen Seen und zahllosen Palmen einen eindrucksvollen Kontrast zur Wüste. Der Palmeraie Golf Komplex ist der dritte, den Robert Trent Jones in Marokko baute.

Für die Anlage Palmeraie wurde das Gras extra aus den Vereinigten Staaten importiert, um damit die besten Bedingungen für ein ganzjähriges Spiel zu schaffen.

In unmittelbarer Nähe des Golfplatzes liegt das Hotel Palmeraie Golf Palace, eine Oase aus verschiedenen Farben, exotischem Parfum, Springbrunnen und zahllosen Palmen. Das Haus wird geprägt von Freundlichkeit und seiner üppig marokkanischen Architektur. Die etwa 280 klimatisierten Zimmer und Suiten sind mit Bad, Dusche, WC, Satelliten-Fernsehen, Minibar und Balkon ausgestattet. Von ihnen bietet sich ein herrlicher Blick auf den gepflegten Garten, den Swimmingpool oder den Golfplatz.

Etwa 7 km von der Stadt entfernt. Handicap 35

 
 
 

Golf Samanah Country Club (18 Loch) 

Samanah Vountry Club Marrakech

Designed by Nicklaus Design

Dieser gepflegte Parcours mit ruhiger Atmosphäre bietet einen einzigartigen Blick auf das Atlasgebirge. Der "Wüsten“-Golfplatz ist umgeben mit Kakteen, Palmen und Olivenbäumen . Breite Bermuda Fairways, eine hohe Qualität der Bentgras Grünflächen und viele Wasserlöcher, die eine Herausforderung für die Spieler bieten, zeichnen diesen Meisterschaftsplatz aus.  Nachts ist der Kurs beleuchtet und erlaubt die Nutzung auch während der kühleren Abende in den Sommermonaten.

 

Lage: 8 km vom Flughafen Marrakech in Richtung Amizmiz (Richtung Taroudannt) entfernt. Bis zur Stadtmitte sind es etwa 14 km.


 
 
 

Golf The Montgomerie Marrakech (18 Loch, Par 71, 6230m)

The Montgomerie Golf Marrakech

Designed by European Golf design


Der 2015 eröffnete Montgomerie Marrakech Golf Club liegt fast mitten in der Königsstadt Marrakech und vereint eine perfekte Kombination aus arabischem Ambiente und schottischer Golf-Tradition. Er gilt als einer der anspruchsvollsten Plätze in Marrakech und ist ein absoluter Must-Play für alle Golfer. Auch auf den bestgeübtesten Golfspieler warten auf schön ondulierten, langen, breiten, zum Teil welligen Fairways besondere Herausforderungen. Mehr als 70 wunderschön geformte, teils tiefe Bunker erfordern eine präzise Spielweise. Kaum ein anderer Platz bietet dieses markante, tiefe und hervorragende Bunkerdesign im Stil eines schottischen Links-Kurses.
Der Schotte Colin Montgomerie, achtmaliger Gewinner Europameister  designte diesen einmaligen 18-Loch Platz. Das Ziel bei der Konzeption bestand darin, einen hochwertigen Platz zu schaffen, der für alle Schwierigkeitsgrade bespielbar ist. Das Gelände erstreckt sich auf fast 63 Hektar und bietet spektakuläre Blicke auf das Atlasgebirge und die nahe Koutoubia.
Das Clubhaus lädt mit einer schönen Sonnenterrasse zum Entspannen nach einer Runde Golf ein. Als besonderes Highlight bietet das Clubhaus die weltgrößte und in Afrika erste Eis-Bar.
Quelle: www.golfglobe.de/montgomerie-marrakech/

Lage:
Auf der Straße Av. Guemassa (Route de l'aeroport). Bis zur Stadtmitte sind es etwa 3 km.
Parcours von 75 Hektar mit 18 Löchern - 6.230 m / Par:71
Angemessene Kleidung (wie z.B. Poloshirt, Hose, Shorts, Rock), Schuhe mit weichen Stollen
Nicht gestattet sind Jeans, Tshirt, Jogginganzüge, rückenfreie Tops, Turnschuhe
Caddie (120 Dhs / 12 €) oder Wagen (350 Dhs / 35 €)
Leihgebühr 18 T / 40 €  und 9 T / 25 €
Anmeldung bitte 30 Minuten vorab am Empfang. Designed by European Golf design


Cross-Golfen auf dem Wüstenplateau (9 Loch)

Cross-Golfen in der Wüste

Ein besonderes Erlebnis!

Cross-Golf Parcours mit 9 Löchern. Spielzeit etwa 2,5 bis 3,5 Stunden.
Schläger und Caddies sind inklusive. Bälle müssen vor Ort extra gekauft (oder mitgebracht) werden.

Preis pro Green: 60 Euro

Der Crossgolf findet in der Wüstenlandschaft von Agafay statt.
Transfer (ca 60 km) muss extra gebucht werden (bitte sprechen Sie uns darauf an).

Assoufid Golf Club

Designer: Niall Cameron

Assoufid Route Guelmassa M'Hamid Marrakech

18-Loch Weltklassekurs mit dem atemberaubenden Atlasgebirge im Hintergrund.

Par 72, Länge 6,526 m 

Lage: 12 km von Marrakech-City entfernt in Richtung Agadir

Bar / Restaurant /Golf Academy with cutting-edge technology.

Caddies & Buchung der Caddies obligatorisch. PGA-qualified golf professionals

Atlas Golf Resort

Platz berfindet sich im Aufbau

18-Loch Platz mit Wasserlöchern. Ganzjährig spielbar.

Designer: Francisco Lopez Ségalès

 

Lage: Km 5, Route de Fès-Marrakech.

Nahe "Palmeraie" im Osten Marrakech's City, umgeben von Palmen und Olivenbäumen und atemberaubenden Blick auf den Hohen Atlas. 20 Minuten zum Flughafen

Golf Resort Palace "Al Maaden"

18-Loch Kurs mit wasserdurchzogenen Tees und Greens, geometrisch geformten Wasserhindernissen

Par: 72

  • Angemessene Kleidung (wie z.B. Poloshirt, Hose, Shorts, Rock), Schuhe mit weichen Stollen
  • Nicht gestattet sind Jeans, T-Shirt, Jogginganzüge, rückenfreie Tops, Turnschuhe
  • Caddie (120 Dhs / 11 €) oder Wagen (300 Dhs / 27 €)
  • Anmeldung bitte 30 Minuten vorab am Empfang

 

Designer: Kyle Philips

 

Lage: nicht weit vom Atlasgebirge entfernt.

www.almaaden.com

Golfplätze in Agadir

Golf Club Med Les Dunes (3 x 9 Loch, 18 Loch, alle Par 36 über 3000 m)

Hügeliges Gelände mit viel Wasser, Eukalyptuswäldern und Palmen.
Gelber Course: 9 / 36 (3050 m); Blauer Course (3174 m): 9 / 36;
Roter Course: 9 / 36 (3204 m) - kombinierbar
Handicap: Damen 35; Herren 35
Green Fee 18 Loch ca. 60 Euro; Green Fee 9 Loch ca. 40 Euro; Caddy 4 bis 7 Euro

Gruppentarif: ab 11 Personen
Sonstiges: Driving Range, Putting Green, Ausrüstungs-Verleih, Golf-Schule

Golf du Soleil (27 Loch, Par 18/72, 9/36 - 3.035 m / 2.930 m / 2.990 m)

- direkt vor Agadir liegt einer der schönsten Golfplätze Afrikas...
Schwierigkeitsgrad: leicht
Handicap: Damen 35; Herren 35; PE mit Pro nachmittags
Green Fee 18 Loch: ca. 55 Euro, 9 Loch ca. 35 Euro; Caddy 7 bis 12 Euro Golf Shuttle inklusive
Gruppentarif: ab 11 Personen
Sonstiges: Driving Range, Putting Green, Ausrüstungs-Verleih, Golf-Schule
Dieser neu gebaute Golfplatz wurde Anfang November 1999 eröffnet und liegt direkt neben dem bekannten Golfclub Les Dunes am Rande Agadirs. Er ist sehr gut bespielbar und geprägt durch einen ausgedehnten Baum- und Buschbestand. Die breit angelegten Spielbahnen passen sich der leicht hügligen Landschaft an, die größtenteils als riesig zu bezeichnenden Grüns sind durch Bunker gut bewacht. 4 große Seen als notwendige Wasserspeicher sind zumeist als seitliches Wasser einbezogen. Das Clubhaus mit herrlichen Terrassen und einer ausgedehnten Gastronomie lädt nach der Runde zum wohlverdienten Drink ein. Der Golfplatz wird per Golf-Shuttle in wenigen Minuten von den Hotels in Agadir aus erreicht.

Der Golfplatz gehört zu den Hotels:
Tikida Golf Palace (liegt im Blauen Cours des Golfplatzes)
Hotel Riu Tikida Beach (am Strand von Agadir, liegt aber nicht unmittelbar am Golfplatz)

Royal Golf d´ Agadir (9 Loch, Par 36, 2760m)

Der Royal Golf Agadir, einer der ältesten Golfplätze des Königreichs, liegt etwa 12 Kilometer außerhalb der Stadt, umgeben von Rosenmauern und üppigen Palmenhainen, Eukalyptus und Kakteen.
Die Mitglieder des Clubs sind sehr freundlich.
Eine Erweiterung auf 18 Löcher ist zu 55 % bereits erfolgt.

- Greenfee für 9 Loch ca. 25 Euro
- Greenfee für 18 Loch ca. 30 Euro
- Caddie obligatorisch 9 Loch 4 Euro - 18 Loch 7 Euro

 

Golf de l'Océan Agadir (27 Loch)

Dieser Golfplatz des Architekten Collins Belt wurde 2010 eröffnet.

Er gehört zum Hotel Atlantic Palace, mit einer Driving Range, Putting Green, Pro Shop und Restaurant.

Greens sind  über unsere Seite zu buchen. Günstigere Tarife bekommen Sie, wenn Sie während Ihres Agadir-Aufenthaltes im Hotel "Atlantic Palace 5*L" logieren.

Der Platz befindet sich 15 Min. vom Hotel entfernt, nahe des Bensergaowaldes.

Der 27-Loch-Platz, von Collins Belt designed, erstreckt sich über 100 ha  Fairways und Greens englang des Souss-Flusses, umgeben von Eukalyptusbäumen . Die ca. 300 m lange Driving Range bietet ca. 80 Spielern Platz.

Von der Clubhausterrasse bietet sich Ihnen ein atemberaubender Blick über Agadir, den Anti Atlas und die Kasbahs.

Facilities:
Club House, Freuier Shuttle Bus, § Bar, Restaurant, Panorama-Terrasse, Pro shop, Driving range 250 m, Pitch and Putt, Golf academy, Golf bag & Autovermietung.

 

Der Golfplatz gehört zum Hotel:

Atlantic Palace 5*L (am Strand von Agadir, liegt aber nicht unmittelbar am Golfplatz)

Golf Taghazout Bay / Tazegzout Golf Course bei Agadir (27 Loch)


Nur ca. 15 Minuten nördlich von Agadir liegt der Golfplatz an der Taghazout Bucht. Umgeben von Arganbäumen bietet er dem Golfer spektakuläre Löcher mit herrlichem Blick auf den Atlantischen Ozean.
Auf einem Terrain von 76 Hektar Land befindet sich der Platz - entworfen von Kyle Phillips - 80 m über dem Meeresspiegel mit dem Atlantik als Kulisse.
Es ist ein Par 72 Kurs mit einer Länge von 6730m. Wasserläufe durchziehen die Argan Vegetation und der Platz bietet genügend Herausforderungen für den anspruchsvollen Golfer.
Von seiner erhabenen Position bietet das Clubhaus dem Besucher eine breite Palette von Service. Atemberaubender Blick über die Bucht von Taghazout und über die 18 Greens.

 Hand Trolley - 60 DH
 Electrical Trolley 18 Holes - 180 DH
 Golf Cart 18 Holes - 400 DH
 Rental Clubs 18 Holes - 350 DH

Weitere Informationen

    Opening: Oktober 2014
    Golfkursarchitect: Kyle Phillips
    Sprachen: French, English, Arabic, Berber
    Lage: 15 Km nördlich von Agadir, Richtung Essaouira
    Klima: Über 300 Tage Sonnenschein im Jahr, mit Durchschnittstemperaturen von 15-25 °
    Geöffnet: ganzjährig
    Total area / playing area: 76 ha of land / 30 ha of playing area
    Damen-Handicap: Maximum 36 / Herren-Handicap: Maximum 36
    Golf course type: 18 Löcher
    Länge: 6730 m
    PAR: 72
    Fairway: Paspalum
    Green: Agrostis
    Training area: über 300 m² Chipping green und 2 Bunker
    10 Putting mat positions & 30 bay driving range
    Service: Pro shop, Clubhouse, Restaurant, Bar, rental Clubs, trolleys and carts
    Golf Academy: with 1st & 2nd degree qualified instructors

Der Golfplatz gehört zum Hotel:

Hyatt Place Taghazout Hotel 5* (unmittelbar am Golfplatz)

 

Hotels in der Nähe der Golfplätze oder zugehörig zu den Golfplätzen


Atlantic Palace 5*L (am Strand von Agadir, liegt aber nicht unmittelbar am Golfplatz, Golf de L'Ocean Agadir)

Tikida Golf Palace (liegt im Blauen Cours des Golfplatzes, Golf du Soleil)
Hotel Riu Tikida Beach (am Strand von Agadir, liegt aber nicht unmittelbar am Golfplatz, Golf du Soleil)

Golf-Hotel Jacaranda 4*A
Liegt in der Nähe der Golfplätze.

Golfplätze in El Jadida

Royal Golf d´ El Jadida (18 Loch, Par 72, 6539m)

Golfspielen mit Blick auf den Atlantischen Ocean.
Üppige Greens mit Fairways, welche durch mit Zypressen- und Kieferbäumen und Rose- und Jasminblumen gesäumt sind.
Der Golfkurs befindet sich nahe dem Ozean und ist wirklich ein Golflinks-Kurs. Das Klima ist das ganze Jahr über das beste für unseren Sport - 30 Grad im Sommer und ungefähr 20 Grad im Winter.  Ein Spiel auf diesem schönen Platz werden Sie mit Sicherheit nie vergessen.
Caddies sind obligatorisch.
Damen und Herren: Handycap 36

Championship-Golfplatz (18-Loch)

Der Championship-Golfplatz nordöstlich von El Jadida, 40 Minuten von Casablanca, gehört zum Resort "Mazagan.

Es ist ein Links style Kurs, der sich an der unendlichen Küste nord-östlich des Hotels entlangzieht.

Das Golf Club Haus bietet:

  • eine überdachte Terrasse (81 m²),
  • ein Restaurant mit Bar
  • ein Pro shop (132 m²),
  • 2 Change/Locker rooms
  • einen mit Pergola überdachten Courtyard (35 m²)
  • eine Golf Concierge Cabin (22 m²); Lobbies

Golfplätze in Essaouira

Golfplatz in Essaouira "Golf de Mogador"

Der Golfplatz in Essaouira wurde von Gary Player designed und bietet 9 bespielbare Löcher.
Der Platz befindet sich 3 km von Essaouira entfernt in Richtung Agadir. Sie spielen auf 580 Hektar Golfplatz.

Der Golfplatz "Golf de Mogador" bietet einige schöne Bunker, zwei Seen und von einigen Löchern hat man einen schönen Meerblick.
Es wird einmal 18 Löcher geben, eine Golfakademie, eine Kindergolfschule, 7 Seen, ein Club-House, ein Golfhotel und einige Villen.

Green-Fee: 750 DH
Callaway: 250 DH
Caddy: 100 DH
Voiturette: 350 DH
Chariot: 50 DH
Practice: 25 Dh für 55 Bälle
 

Golfplätze in Fes

Fes Royal Golf Club (9 Loch, Par 37, 3168 m)

Golfplatz im Landesinneren in einem bezaubernden Olivenhain und Blick auf die Berge.
Teilweise schräge Greens. Großer See auf einem Platz mit 3 Löchern. Gut gepflegte Greens mit vielen Bunkern inklusive einem von 1200 Quadratmetern.
Der Platz wurde von Cabell B. Robinson entworfen.
Caddies sind obligatorisch.

 

Golfplätze in Meknes

Royal Golf de Meknes (9 Loch, Par 36, 2707m)

Golfplatz im Herzen der Stadt des Sultans Moulay Ismaïl. Flutlichter erlauben das Spielen in der Nacht.
Dieser Platz wurde 1969 eröffnet. Der Parcours strahlt mit seinen Mauern, welche sich um das Clubhouse ziehen, sehr viel Charme aus. Außerdem bietet er einen herrlichen Blick auf die Minarette der Medina.

Caddies sind obligatorisch.

Golfplätze in Mohammedia

Royal Golf de Mohammedia (18 Loch, Par 72, 3215m)

Dieser Golfplatz wurde 1930 entworfen.
Ein typischer Links-Kurs sind die ersten 9 Löcher. Weiter geht es entlang der Sanddünen mit meist Seitenwind vom Meer. Zurück geht es durch einen schönen Pinienwald.

Golfplätze in Ouarzazate

Golfclub de Warzazate (18 Loch, Par 72, 5917 m)

Der Golfplatz ist seit fast 10 Jahren außer Betrieb.
Ein 9-Loch-Platz - mitten im "Nirgendwo" aber dennoch nahe eines malerischen Sees.
Einige lange Löcher. Schmale Fairways mit hartem, gebackenem, steinigem Boden  - so wie das fantastische 9. Loch - ungefähr 130 Yards zum Rand einer Schlucht mit Wasser. Eine weitere 130-Yard-Distanz zum Green.
Caddies obligatorisch
Damen und Herren: Hcp 36

Golfplätze in Rabat

Royal Club de Dar es Salam (2x 18 Loch, Par 72 und 73, 6702 m und 6205 m)

Dieser traumhafte Golfplatz befindet sich in einem Korkholzwald, 11 km von Rabat entfernt..
Gut spielbarer Platz mit einigen Wasserstellen. Designed von Robert Trent Jones.
Der "Rote Parcourse" ist in den TOP 100 Golfplätzen der Welt klassifiziert (by GOLF Magazine).

In Rabat wird auf dem berühmten Royal Golf de Dar es-Salam, alljährlich im November das Turnier um die Trophäe von Hassan den II ausgetragen.

Caddies obligatorisch.
Roter Kurs - Par 73 - 6702 Meter
Blauer Kurs - Par 72 - 6205 Meter
Grüner Kurs - Par 32 - 2150 Meter
Damen und Herren: Hcp 36


Montags geschlossen!
 

Golfplätze in Tanger

Royal Country Club Golf de Tanger (18 Loch, Par 70, 5540m)

In diesem Course durchquert man einige Zypressen-, Pinien- und Eukalyptushaine während man über einen kleinen Hügel spielt. 1917 angelegt.

Ein wundervoller Platz aus 1914, dessen authentische, natürliche Ausstrahlung mit britischem Flair (Architekt Cotton und Pennik) noch immer besteht. Einen traumhaften Ausblick haben Sie vom Club House. Dies ist ein atemberaubender Aussichtspunkt auf das Green vor Loch 5 - dem höchsten Punkt des Parcours - mit der weißen Stadt Tanger zu seinen Füßen.
Der Course führt duch Tannen- und Pinienhaine, vorbei an Eukalyptusbäumen...

Lassen Sie sich vom schönen Farbenspiel der Sonnenuntergänge bezaubern.

Es bietet sich nach dem Spiel auch ein kühles Bad im Meer oder ein Spaziergang durch den Kleinen und Großen Socco an.

Golfplätze in Cabo Negro / Tetouan

Royal Gold de Cabo Negro / Tetouan (9 Loch, Par 36, 3104m)

Dieser 9 Loch Platz ist von Hawtree & Sons im Jahre 1976 designed worden. Die Greens sind durch dichtes Gebüsch gesäumt. Einige Seen.

Der Parcours liegt zu Füßen des Rif-Gebirges mit schönem Blick auf das Meer. Dichte Baumbestände, Hügel und Dünen ziehen sich durch diese blühende Golfanlage hindurch. Eine wilde und natürliche Vegetation mit Agaven und Momosen können hier und da ihre eigenen Schönheiten durchsetzen.

Ganz in der Nähe lädt Tamuda Bay mit zahlreichen Restaurants und Wassersportmöglichkeiten zum Verweilen ein. Auch Tetouan und Chefchouen sind einen Besuch wert.. Außerdem locken Wanderungen im Massiv des Rif-Akchour, sowie am Pont de Dieu (übersetzt: göttlicher Ort) und im Talemoute.

Caddies obligatorisch.

Paradise Golf & Beach Resort

18-Loch Links Kurs, Championship standard Course mit atemberaubender Aussicht auf den Atlantischen Ozean.
Designer: Steve Ritson

Im Bau befindlich.

Golfplätze in Mohammedia

Royal Golf de Mohammedia (18 Loch, Par 72, 5909m)

Der Golfplatz befindet sich an der Küste südlich der marokkanischen Hauptstadt Rabat.
Damen und Herren: Handycap 36

 

Golfplätze in Anfa

Royal Golf d´ Anfa (9 Loch, Par 35, 2710m)

Im Herzen von Casablanca Anfa-Casablanca.
Die Kürze des Golfplatzes ist enttäuschend.
Damen und Herren: Hcp 36

 

Golfplätze in Benslimane

Royal Golf de Benslimane (27 Loch, Par 72 und 36, 6065 und 2990 m)

Dieser schöne Platz wurde 1995 eröffnet.

Vorher nur 9 Löcher. Der Royal Golf de Bens Slimane bietet nach kompletter Überarbeitung nun aber 18 Löcher.

Dieser Platz wurde vom Architekt David Coen entworfen und wird durch einen immensen See dominiert, welcher sich über den gesamten Platz erstreckt.
5 Löcher sind unter dem Meeresspiegel platziert. Das Loch Nummer 8 erfordert einige Schlagkraft und Präzision. Dieses liegt auf einer kleinen, mit Papyrus bepflanzten Insel (Par 3 mit 180 m).
Mit dem neunten Loch erreichen Sie, wenn Ihr Ball an der linken Seite des Wäldchens vorbeikommt, die Maskottchen des Platzes - die Weinbergschnecken.

Dieser Platz bietet eine "Portion" reine und frische Luft, im Wald zwischen Korkeichen und Eukalyptusbäumen. Außerdem warten große Bunker und einige Wasserhindernisse auf Sie. Ein ausgezeichneter Platz mit vielen Doglegs.

Caddies obligatorisch.
Par : 72 = 18 Löcher = 6668 m und 9 Löcher = Par 36 = 3080 m
Handicap Max Exigé : Frauen: 32
Männer : 28

Golfplätze in Settat

Royal Golf Universitäire de Settat (9 Loch, Par 37, 3215m)

Entspannender und akademischer Parcours.

Golfplätze in Bouznika Bay

Golf de Bouznika Bay (9 Loch, Par 35, 3040m)

Strand, Meer und Green! Der Platz bietet sogar Flutlicht für nächtliche Spielabenteuer.

Der Platz liegt zwischen Rabat und Casablanca.

Golfplätze in Saidia (bei Melilla/Nador)

Golfplätze von Saidia (3 x 18 Loch)

Drei 18-Loch-Golfplätze verteilt über 210 ha Grünfläche, die in blühender, authentischer Natur eingebunden sind. Dabei gibt es viele Löcher mit wundervollen Aussichten auf die kilometerlangen Sandstrände der Mittelmeerküste.

 

Las Lagunas Golf Course

(im bau befindlich)
Mediterrania Saïdia Resort
BP 122 60600 Saïdia, Morocco

El Oasis Golf Course

(im Bau befindlich)
Mediterrania Saïdia Resort
BP 122 60600 Saïdia, Morocco

Palmeral Golf Saïdia

BP 280
Saïdia, Oriental 60600, Morocco
www.troongolf.com/courses/palmeral_golf_saidia.php